Squiggle

Die Premiere von Oliver Husain’s neuem Film, Squiggle (erster prodi Bericht), ist am

Samstag, 17.12.05 um 21.15 Uhr im
Orfeos Erben Kino | Hamburger Allee 47 | Frankfurt

Come and enjoy Tollywood!

Außerdem werden noch die wunderbaren Filme, Fuze, Swivel und Shrivel gezeigt. Manchmal komme ich mit den Filmtiteln durcheinander, ich muss vor der Premiere die Namen üben. Ich freue mich jedenfalls sehr auf den Abend und werde im Orfeos auflegen. CDreher wird es hoffentlich krachen lassen, wenn er wieder gesund ist. Gute Besserung, honey.

Zur Einstimmung noch ein exklusives Teaserbild aus Squiggle.

Lovin the puffed sleeves

Author: produzentin

drag entity, pie hands & toptions

39 thoughts on “Squiggle”

  1. oh, die bilder aus dem film sehen so toll aus. und zwar aus beiden prodi-berichten! ich bin schon sehr, sehr gespannt auf samstag. huiuiui. ich bin zu faul, die filmnamen nochmal alle richtig zu lernen und werde mir am samstag dann lieber einreden, die leute fänden das süß von mir, das ich alles falsch sage. so menschlich halt. πŸ˜‰

    xxx

  2. Squirrel, oder?
    Die Bilder sehen wirklich sehr sehr gut aus. So gut, daß ich mir das eigentlich gar nicht anmaßen will zu sagen! Echt jetzt
    Und wenn man sowas aber sagt, kommt man sich ERST RECHT vor wie Krebber. – Gräßlich!! πŸ˜‰
    Aber schweigen ist ja auch keine Lösung!!!

  3. ich glaub, du machst dir zu viele gedanken, michi. sag einfach, wie du es findest und fertig. kommst du denn auch am samstag? du könntest bei claude im handgepäck mit zurückreisen. das wäre toll!

    xxx

  4. Nancy, puh! welche Entlastung! Du hast natürlich Recht. Aber ich mach mir andererseits auch gerne viele Gedanken, das ist ein Hobby. Das wär prima, wenn ich so klein und geschmeidig wär, daß ich bei Claude im Handgepäck mitreisen könnte und er mir währendessen erklärte, was es draußen alles zu sehen gibt. Wenn alle Stricke reißen trampe ich eben!

  5. Der dunkle Mann im Vordergrund sieht aus wie der schöne Tommy The Clown und eben der hat in meinen Augen was vom REGISSEUR. Da guck ich am Samstag dann gleich doppelt hin, oder noch öfter.

  6. au ja, komm! trampen ist ja auch ein bisschen wild. bei trampenden frauen muss ich immer an die großartige cookie mueller denken. wow!
    das trifft sich gut, dass es dein hobby ist, dir viele gedanken zu machen. dann kannst du dich ja beim nächsten mathequiz gewinnspiel richtig austoben. ich glaube, irgendwo ganz hinten im busch raschelt da schon wieder leise was, aber mehr wird noch nicht verraten. πŸ™‚

  7. dh du kommst auch, mauke? das freut mich sehr! dann wird das ja wieder so ein großer frankfurter-kölner verwandtschaftsbesuch. weihnachten, eine woche vorgezogen. schön!
    der regisseur hat doch nicht so ein feistes gesicht, mauke. wobei, im verhältnis zu seiner schlanken statur hat er fast ein bisschen hamsterbäckchen. vielleicht hast du doch recht… ich werde sicherheitshalber auch am samstag ganz viel starren.

  8. feist? kann ich nicht sehen , im übrigen ist etwas Polster ganz mein Geschmack, und ich habe doch schließlich auch SCHöN gesagt irgendwann in dem Satz… ey! Ja sicherlich, ich mach mich auch auf den Weg, ohne Pilgerstab, DB oder MFG oder mit Michi Hand in Hand am Straßenrand?? Nur im Kostüm!

  9. och nuja, Mathe ist jetzt nicht eine von mir sehr geschätzte Disziplin. Ist ja auch nur ne “Hilfswissenschaft” und verglichen mit den wirklichen Fragen der Philosophie, naja… die Antwort kannst du dir ja wohl selbst geben πŸ˜‰
    hä hä

    Aber Dein Mathequiz ist natürlich trotzdem ganz groß! Und erst die Preise!

  10. warum denn gleich so aggro, mauke? wir bärchis stehen doch bekanntermaßen auch auf polster. ich meinte nur, dass ich die ähnlichkeit nicht erkenne. bemerkenswerter als die polster des schauspielers im vordergrund finde ich sein oberteil. das würde ich gerne tragen bei der premiere. überhaupt weiss ich auch noch gar nicht, was anziehen am samstag.
    dicke fernfahrer haben doch nackte-frauen-poster im hinterraum. hat man da nicht angst als frau?
    DAS MATHEQUIZ GEWINNSPIEL IST KEINE HILFSWISSENSCHAFT, SONDERN SPASS!!!!! du solltest es beim nächsten mal einfach mal ausprobieren, michi. dabei sind schon mehrere ungeahnte mathetalente entdeckt worden. die sind gar nicht mehr weggekommen vom mathequizzen. der regisseur ist nur ein beispiel dafür.

  11. nancy-, schatz, aggro war das nicht gemeint, so schade daß es hier kein intonations- und interpretationsfenster gibt für so manchen comment. ja ich weiß, auch für aus meiner feder.
    na die mauke ist halt mal nicht so melodiös. sag mal, dem REGISSEUR ist wohl nichts zu schwör, hm? ich kurbel meine matheressourcen jedenfalls auch schon mal hoch, wann solls losgehen?

  12. nebenbei bemerkt- Mathematik ist doch fast das gleiche wie Philosophie- so im
    Grunde, jedenfalls strukturell. ist meine Meinung.

  13. achso, ich dachte, du rammst mir den ellebogen in die seite, während du ey sagst. so hab ich das gelesen. na dann bin ich ja beruhigt. es steht noch nicht fest wanns wieder los geht es raschelt nur schon lese hinten im busch, wie schon gesagt. du wirst schon rechtzeitig informiert, keine bange.
    @ mauke und michi: ihr solltet euch zusammentun und auch mal ein philosophiequiz gewinnspiel machen. vielleichtet postet das die prodi auch, wenn ihr lieb fragt. ihr könnt euch ja mal auf der fahrt nach frankfurt am samstag was überlegen. ich würde auch mitquizzen. vielleicht wird man davon weise.

  14. die Kraft-Michi soll einen PHILOQUIZ auf Ihrer Seite in spe erfinden! da würd ich dann auch sowas von mitmachen!

  15. nancy weißt du das problem ist vielleicht daß ich nicht weiß wie ich an die gelben interpretationshilfen komme, also rein technisch wo gibts die smileys? das wäre dann ein fetter zwinkerer nach dam ey, so kölsche art, gewesen.
    schwamm drüber. und lahmen browser oder sowas hab ich auch. denn das war grad Telepathie oder Parapsychisches Phänomen, oder einfach naheliegender Zufall und Wahrscheinlichkeit mit der gleichzeitigen Philogewinnspielidee. Siehst du, Nancy, schon wieder voll im interdiszipl. Thema. vielleicht. ich freu mich auch schon doll auf Vorweihnachten.

  16. ich denke einfach, die zeit ist reif für ein philoquiz und weil wir beide so sensibelchen sind, haben wir das gleichzeitig gespürt! ok, dann macht michi das philoquiz und du machst das parapsychoquiz. da gibt es bestimmt super motive für die fotos zum quiz.
    also die einzigen beiden smileys die ich kann, die kommen von alleine, wenn man die tippt, wie man die halt so tippt: also πŸ™‚ geht so : – ) und πŸ˜‰ geht so ; – ) halt ohne leerzeichen dazwischen. ich probier jetzt auch mal andere aus, vielleicht klappt das ja auch:
    :-p 😑 :o)

    xxx

    πŸ™‚ πŸ™‚ πŸ™‚ πŸ˜‰ πŸ˜‰ πŸ˜‰

  17. ach wie toll das klappt ja wirklich. ich glaube, der erste ist nur gescheitert, wegen dem zeilenumbruch. ich probiers gleich nochmal: πŸ˜› 😑 :o) :ox :oP

  18. fantastisch, das ist der neue sport: smileys entdecken bei der prodi. ich versteh nur nicht, warum dieser 😑 also dh dieser : – x so grimmig guckt. ich dachte, dass ist der kusssmiley.
    mauke, ich habe ein bisschen angst, dass die anderen das alles schon längst wissen und wir uns grade als oberdeppen entblössen. πŸ˜›

  19. kapier ich auch nicht, warum das bei dir nicht funktioniert. vielleicht musst du leerzeichen zwischen den einzelnen smileys machen. mac-exclusiv kanns nicht sein, weil ich keinen habe, sondern ganz ordinär windows xp. ich versuch auch nochmal deine sternchen smileys: :-* :-# ;-( 😦 πŸ™‚
    bei gayroyal haben die ja wirklich eine riesige bibliothek mit ganz, ganz vielen smileys. auch versaute und auch ganze smileyherden. da muss man nur nachschlagen, wie die gehen und schon hat man ein smileygemälde. vielleicht führt die prodi auch mal sowas ein…
    ja, mach das unbedingt mit dem quiz. am besten du entwirfst schonmal eins und dann gehst du damit blog-hausieren. wenn es die prodi nicht will, könnte ich mir auch vorstellen, dass man claude für ein parapsychoquiz begeistern könnte. ich bin guter dinge

  20. Du hast uns doch angestiftet dazu, jetzt tu mal nicht so! es wird halt wirklich zeit für den chatraum. πŸ˜‰

  21. Ihr könntet aber schon ein bißchen überlegen, bevor ihr was hinschreibt. Aber ich kann heute leider nicht so streng sein, weil vollkommen erledigt. Kinder! Der Weihnachtsrummel. Uff! Ich war schon so verzweifelt, daß ich meiner Mutter ein Snoopy-Nachthemd mit rosa Straß gekauft habe! Das wahrscheinlich für Klein-Kinder ist. Allerdings ist meine Mutter auch nur so groß wie ein Waschbär, ungefähr.
    Ach, sie freut sich bestimmt riesig! (Wie es der Teufel will, ruft sie gerade an, – Momentchen!)

    Ich bin übrigens eher dafür, daß Prodi eine mit senffarbenem Pannesamt ausgeschlagene Ecke für Psycho-Tests einrichtet.
    Wie schwierig ein Philosophie-Quiz zu erdenken ist, davon macht ihr euch wahrscheinlich gar keine Vorstellung. In euren süßen, verdrehten Köpfchen. Bei der Philosophie ist doch der Clou, daß es gar keine letzthinnige Lösung gibt! Deswegen studiert man da doch auch 30, 40 Jahre an dem schweren Fach und ist immer wieder auf den Anfang zurückgeworfen. Versteht ihr?!

  22. so und nun reichts. es wird kein chat geben und keine psychoecke. basta. die strenge herrin hat gesprochen!

  23. Warum denn das jetzt? Was haben wir denn gemacht?
    (Und Claude die Sau lacht noch.)
    Ich bin es aber nicht Schuld!

  24. GEMEIN, TOTAL UNGERECHT!!!
    Aber wenn das so ist: andere Väten haben schließlich auch schöne Töchter und schöne dicke Söhne und sogar richtige gepflegte Chatloungen mit rhombenförmigen Duftsteinen in weißen Wandbehältern hinter den Vorhängen.
    Man ist ja schließlich nicht auf drittklassige Behelfsheime angewiesen, wo das tranige Puffnutterl zudem GANZ OFFENBAR kaum nach dem Rechten zu sehen IN DER LAGE IST und sich lieber den ganzen Tag gähnend am Hintern kratzt

  25. Die Prodi hat gaaaaaanz Doll Recht! Die Nancy soll nämlich ihre Hausaufgaben machen damit was aus ihr wird und nicht mit bösen Mädchen auf der Gass rumschwätzen. des kost Geld was wir nicht mehr so locker sitzen haben.

  26. da schreib ich mal nen halben tag keine kommentare und schon zicken sich wieder alle an. kinder es weihnachtet doch schon!
    @ michi: ja, auch beim mathequiz ist es immer wieder schwierig ein aufgabe mit dem passenden schwierigkeitsgrad zu finden, die auch noch glamourös ist. niemand hat behauptet, dass ein quiz zu erstellen einfach ist. sich die ganzen zeit hinter phrasen über die achso so anspruchsvolle, selbsternannte mutti der wissenschaften zu verstecken, um sich keine mühe geben zu müssen, das gilded nicht!
    das weihnachtsgeschenk für deine mutter hört sich toll an. wenn sie es nicht mag, dann gibs mir!

  27. Nancy ! Du sollst rechnen nicht plaudern!
    Das ist ein Blog wo man die tollen Sachen der Welt erfährt. Dazu gibt man ein oder zwei Beurteilungen ab. Es ist kein Mädchenklo wo man schnattern kann. Dafür gibt es Münzfernsprecher weiterhin schreck es auch neue Besucher ab. Die könnten denken oh hier stör ICH ja!, die sind possimässig. Selbst die Toffie traut sich nicht mehr.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.