The Emancipation Of Mimi

Mariah did it again. Ihr leider erst im März 2005 erscheinendes Album wird The Emancipation Of Mimi heissen. Ich finde es so toll, dass sie es bei JEDEM Albumtitel schafft, sich selbst zu übertreffen. Mimi ist ein Spitzname, den bisher nur Ihre engsten Freunde kannten.
Ich habe die Mariah Titel auf die erste Seite meines kleinen Moleskine Büchelchens geschrieben. In diesem legendären Skizzenbuch haben bekanntlich Van Gogh, Ernest Hemingway, Bruce Chatwin und Henri Matisse ihre fabelhaften Ideen festgehalten.

Bliss

Save & Sound

  1. Chez Damier feat. Leroy Burgess – Your Love (Lifted Me Up) (Deep Vocal Mix) – Trackmode
  2. Radio Slave – Bang Bang – Rekid
  3. Ada – Each And Everyone (Blindhouse) – Areal
  4. The Soft Pink Truth – Do You Want New Wave Or Do You Want The Soft Pink Truth? (Album) – Soundslike
  5. Geiger – Hear My Train Coming (from Made In Home #2 EP) – Firm
  6. Jordan Dare – No Future (from Day In Day Out EP) – White Leather
  7. Loretta Lynn – One’s On The Way – MCA Nashville
  8. Kiko & S Deschezeaux – Sado Disco (from Total Gaz EP) – Turbo
  9. Woody Braun & Allonymous – Finding Words Ain’t Easy (freaksfindingsoundsredo) – Most
  10. 16B – Doubt (Brooks’ Slickquickfix Mix) – Hooj

H&M Domino Day

Dieser Freitag, der 12.11. ist gerettet:

Um 10 Uhr rate ich zur nächsten H&M Filiale zu sprinten und Artikel aus der Karl Lagerfeld Kollektion zu kaufen. Besonders interessant finde ich: das Parfüm Liquid Karl und Accessoires, wie Krawatten, Gürtel und Handschuhe.

Tagsüber kann man die neue Kleidung und den Duft gut eintragen und am Abend ein weiteres Highlight genießen. Um 20.15 Uhr startet bei RTL der Domino Day. Die umfallenden Steinchen wirken auf mich hypnotisierend! Jedes Jahr nur ein Domino Day ist nicht genug!